Von der Quelle zur  Interpretation

Ein Gedanke zu „Von der Quelle zur Interpretation

  1. Martin Schröder

    Hierzu bietet sich der folgende Text geradezu an: Koselleck, Reinhart: Darstellung, Ereignis und Struktur, In: Ders.: Vergangene Zukunft. Zur Sematik geschichtlicher Zeiten. Frankfurt a. M. 1979, S. 144-157.

    Darin analysiert Koselleck seinem Verständnis nach den Prozess der wissenschaftlichen Geschichtsschreibung und konstruiert ein methodich-theoretisches Konzept, welches als Orientierung für gerade angehende Historiker/innen geeignet scheint. Darüber hinaus ist der Text in der Lage, als Diskussionsgrundlage zu dienen und in Seminaren die wissenschaftliche Reflektion historischen Arbeitens anzuregen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.